SmachZero

Ich bin ja immer noch etwas skeptisch, ob das was wird: Der SteamBoy ist auf der Gamescom wieder aufgetaucht und heißt jetzt SmachZero:

 

Grundidee ist ein Handheld auf Basis von SteamOS, damit man auch unterwegs  die Spiele aus der eigenen Steam-Bibliothek zocken kann. Diverse Indie-Spiele und weniger hardwarelastige Games sollten auch auf einem Handheld laufen und mit dem an den SteamController angelehnten Steuerungskonzept könnte man im Idealfall auch mausbasierte Spiele halbwegs ordentlich spielen.

Er soll ab dem 10.11.2015 vorbestellbar sein, 299€ kosten und im 4. Quartal 2016 (!) erscheinen.

Gamebuino

Der Gamebuino ist ein weiterer Ardunio-basierter Handheld:

  • CPU : atmega328 @ 16Mhz (like an Arduino Uno)
  • Display : 84*48px monochrome (like the good old nokia 3310) + auto backlight
  • Sound : magnetic speaker, 4 channels
  • Input : Arrows + A B C buttons
  • Communication : 1x micro USB, 1x micro SD card, 2x I2C
  • Battery : 24h life, 240mAh LiPo battery, charged through USB
  • Dimensions : about the size of a credit card ; 90*45*12 mm (3.5*1.8*0.5″)

Arduboy

Kickstarter

  • Brilliant OLED Display
  • 6 Soft-Touch Tactile Buttons
  • 2 Channel Piezo Speaker
  • Durable Metal & Polycarbonate Construction
  • 8+ Hour Battery Life & Rechargable
  • Fully Programmable with Arduino!

Arduboy is an open platform for people to play, create and share games. A game system the size of a credit card. Choose your favorite classic game from the completely free Arduboy Arcade. Built on the popular Arduino software, it’s also an excellent way to learn how to program! Because you can learn to make your own games, Arduboy is a game system the size of your imagination!

Gameboy Back to The Future II Delorean Edition

Unbenannt

Ebay

DIY Raspberry Pi-Handheld

Mehr Infos hier

Zwei Hyperkin-Handhelds

Da ich sie anscheinend hier noch nicht hatte, poste ich diesen Beitrag zu Dokumentationszwecken:

NES FC Mobile II PAL (White) - Hyperkin

http://hyperkin.com/retro/other-consoles/fc-mobile-ii-pal-white-version.html

NES FC Mobile II PAL (Black) - Hyperkin

http://hyperkin.com/retro/other-consoles/fc-mobile-ii-pal-black-version.html

SNES SupaBoy Portable Pocket SNES Console - Hyperkin

http://hyperkin.com/retro/supaboy/supaboy-portable-snes-console.html

Hyperkin Smart Boy

Auf Reddit hat einer der Hyperkin-Entwickler ein Konzept für einen Gameboy-Smartphone-Hybriden veröffentlicht.

https://i1.wp.com/i.imgur.com/HdXNKpq.jpg

Overclocking a Gameboy Color

Pyra vielleicht schon 2015, Preis 500€

Evil Dragon hat einige Details zu seinem neuen Handheld Pyra veröffentlicht. Demnach könnte das Gerät noch 2015 erscheinen und wird um die 500€ kosten. Nach den schlechten Erfahrungen mit der Pandora-Produktion wird ausschließlich in Europa produziert und die Vorbestellungen sollen erst beginnen, wenn die Produktion wirklich steht und nicht wie damals bei der Pandora viel zu früh. Die technische Ausstattung des Geräts ist in etwa mit Mittelklasse-Smartphones zu vergleichen und sollte damit eigentlich genügend Leistung bieten, um alles bis zur PSX zu emulieren und auch grafisch aufwändigere 3D-Spiele zu packen.

Als SoC soll ein OMAP 5432 von Texas Instruments (TI) benutzt werden. Der Dual-Core-Prozessor auf Basis des ARM Cortex A15 kann mit 1,7 GHz getaktet werden und soll auf bis zu 2 GByte Arbeitsspeicher zugreifen können. Für 3D-Grafikberechnungen steht die SGX544MP2-GPU von PowerVR bereit, den proprietären Treiber dazu stellt TI bereit.

Das eingebaute 5 Zoll große Display soll eine 720p-Auflösung haben, denn ein FullHD-Display würde zu viel Energie benötigen. Dank eines resistiven Touchscreens wird das Pyra ebenso wie das Vorgängermodell wieder bequem mit einem Stylus verwendet werden können. Über einen HDMI-Anschluss soll sich ein größerer Monitor an das Pyra anbinden lassen.

Geplant sind zwei Standard-USB-2.0-Anschlüsse, von denen einer ein Kombinationsport für USB 2.0 und eSATA ist sowie eine Micro-USB-3.0-Buchse und ein Micro-USB-2.0-Port zum Laden. Das Funk-Modul soll WLAN nach 802.11a/b/g/n und Bluetooth 4.0 ermöglichen, und die Tastatur wird eine Hintergrundbeleuchtung haben.

 

 

NVidia ersetzt Shield durch Tablet

Nvidia/c't

Damit geht ein weiteres Handheld-Experiment von uns: NVidia wird das Shield auslaufen lassen und setzt in Zukunft auf ein Tablet mit ähnlichem Zuschnitt.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.