Geometry Wars DS

Das Spiel ist ja eigentlich schon von der X-Box 360 und diversen anderen Systemen bekannt. Endlich mal wieder ein 2D-Shooter, der etwas taugt, mit Stil, einer interessanten Grafik, super Sound und einigem Umfang. Und jetzt gibt es auch eine DS-Variante. Der Preis ist mit ca. 30€ auch noch gerade an der Grenze des machbaren.

geometry-wars.jpg

Und wie ist die Umsetzung gelungen? Mäßig. Das grundliegende Spiel ist zwar immer noch das gleiche, aber man merkt, dass es einfach für zwei Analogsticks designt wurde. Eines der wichtigsten Prinzipien ist nämlich, dass man in jede Richtung feuern kann, unabhängig von der Flugrichtung des Raumschiffes. Auf der 360 ist das mit den zwei Sticks auch problemlos möglich, auf dem DS wird das ganze aber zu einem kleineren Problem. Wenn man mit der Tastensteuerung (also Richtung mit Steuerkreuz, Schußrichtung mit den 4 Buttons) spielt, sind Diagonalen nur schwer hinzukriegen. Das ist aber wichtig, um die Gegner richtig zu erwischen. Die Touchscreensteuerung funktioniert auch eher schlecht als recht. Das behindert den Spielspaß – man hat immer das Gefühl, verkrüppelt durch’s All zu fliegen.

1 comment so far

  1. c418 on

    Hm. Schade, hatte ein wenig Hoffnung ins Spiel gelegt…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s