Neue Zielgruppen

Was ist das größte Problem an Nintendos Blue Ocean-Strategie? Richtig – die anvisierte Zielgruppe für Gehirnjogging & Co ist selten in Videospielabteilungen zu finden, betritt Videospielläden nur um den Enkeln etwas zum Geburtstag zu kaufen und wird auch nicht so viel im Internet bestellen.
Auf der Kaiserstraße in Frankfurt hat eine Apotheke den Trend erkannt und verkauft den DS. Die Kombination passt natürlich perfekt – wer häufiger in die Apotheke rennt, hat wohl eine Krankheit, macht sich Sorgen um die eigene Gesundheit und gerade ältere Menschen haben häufig Angst davor, dass im Alter die geistige Fitness nachlässt. Der DS und Gehirnjogging dürften sich dort sehr gut verkaufen.

1 comment so far

  1. […] Erinnern wir uns: Nintendo kam mit dem ersten Brain Age-Spiel heraus, ein enormer Hype entstand und sogar Apotheken haben den DS in ihr Sortiment aufgenommen. In der Folge erschienen gefühlte zweitausend Klone, die alle versprachen, dass wir in Zukunft […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s