Opo model 02

Der Opo model 02 ist ein interessantes Gerät. Er schafft es, in nur 142x84x25mm Größe einen kompletten PC mit Tastatur unterzubringen, auf dem Windows Vista läuft. Dazu kommt eine 60GB Festplatte, 1 GB RAM und ein 5″-Display.

Damit ist er fast schon der von mir in einem vorigen Post angedachte EEE-Handheld. Gut, der Preis ist mit 1900$ zum Zocken viel zu hoch, aber die Richtung stimmt schonmal. Endlich ein Gerät, das es ermöglicht, alle Windowsspiele ohne nervige Emulation zu spielen, ohne dass man von diversen Hobbyentwicklern „abhängig“ ist. Moderne 3D-Anwendungen werden zwar nicht auf ihm laufen, Windows XP wäre ressourcenschonender gewesen, aber die Richtung stimmt schonmal. Der PC ist immer noch die beste Spieleplattform und zumindestens die ganzen Homebrewhandhelds dürften durch so ein Gerät gut unter Druck gesetzt werden – wenn der Preis stimmt.

1 comment so far

  1. Bluntman on

    Also hier:

    http://www.expansys.de/p.aspx?i=156352

    kostet der OQO model e2 „nur“ EUR 1.099,95


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s