Und Tschüß GP2X

Anscheinend ist der GP2X so gut wie tot. Craigix und Evil Dragon , die Betreiber von gbax.com und gp2x.de berichten in zwei Posts davon, dass GPH die Produktion eingestellt hat. Nach Aussage von Evil Dragon ist GPH nicht pleite, sondern es wird Ende Juli einige Neuigkeiten geben – höchstwahrscheinlich wohl die Ankündigung eines neuen Handhelds von GPH.
Das Ende kommt zwar etwas überraschend, aber abzusehen war der Schritt schon. Spätestens mit der Pandora wäre das Ende des GP2X zwangsläufig gekommen, genauso wie der GP2X den GP32 recht schnell beerdigt hat. Und da craigix und Evil Dragon den Pandora unabhängig von GPH produzieren, ist es auch nicht verwunderlich, dass sie vor dessen Erscheinen noch ein neues Produkt auf den Markt bringen wollen und nicht warten, bis ihr einziges Produkt verdrängt wird.
Trotzdem zeigt diese alleinige Entscheidung von GPH auch, dass es ein sinnvoller Schritt war, den Pandora in Eigenregie zu produzieren.

Mach es gut, GP2X!

1 comment so far

  1. shorty on

    Echt schade, dass der GP2x tot ist. Also ich bin mit meinem mehr als zufrieden und kann den nur jedem weiterempfehlen. Ich hoffe mal, dass nichtsdestotrotz in der Community weiter fließig für den GP2x programmiert wird. Leute wie ich werden dies danken. ^^


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s