Archive for Oktober 2008|Monthly archive page

Der Wiz von innen

Wie immer gilt auch hier – wenn jemand einen Handheld aufschraubt, dann sind wir begeistert. Und daher verweisen wir auch einfach nur auf einen Post von Evil Dragon, in dem ein armer Wiz gnadenlos auseinandergeschraubt wird.

Advertisements

Die DSi-Importe sind sehr teuer

Es passiert mal wieder genau das, was wir bei jeder neuen Konsole erlebt haben. Zuerst erscheint sie in Japan, die Menschen gieren nach ihr und sind bereit, völlig überzogene Preise zu zahlen. Play-Asia verlangt z.B. 240€ für ein Gerät.

Da fragt man sich schon, wer ernsthaft bereit ist, solche überzogenen Preise zu bezahlen, nur um das Gerät ein paar Monate früher in den Händen zu halten. Bei einem Ersterscheinen kann ich das ja noch ansatzweise verstehen, aber bei einer simplen Neuauflage ohne besonders gegeisternde neue Features?

DJ Max, die PSP und die Piraten

Wenn Spieleentwickler sich öffentlich über die massive Raubkopiererei beschweren und sogar angekündigte Spiele deswegen einzustellen, dann weiß man normalerweise, dass eine Plattform das Ende ihrer Lebenszeit erreicht hat. Das haben diverse Heimcomputer wie der C64 und der Amiga durchgemacht und jetzt scheint es leider auch die Playstation Portable erwischt zu haben.
Es ist sicherlich keine Neuigkeit, dass die PSP momentan unter einem akuten Mangel an Softwarenachschub leidet. Was jetzt allerdings passiert ist, kann man nur als sehr schade bezeichnen. Kurz nach dem Erscheinen von DJ Max Clazziquai Edition tauchte das Spiel, wie so ziemlich jedes andere PSP-Spiel, als ISO im Internet auf. Die Entwickler reagierten sehr sauer und stellten die Produktion eines weiteren DJ Max-Teils namens Black Square ein.
Für mich als großen Fan der Serie ist das natürlich traurig. Trotzdem ist die Reaktion natürlich sehr drastisch und sicherlich nicht die Lösung. Raubkopien lassen sich schlicht und einfach zu leicht auf die PSP bringen. Custom Firmware drauf, kurz auf die üblichen Seiten und schon hat man sich das Geld für das Spiel gespart. Ich kenne keinen, dessen PSP nicht gemoddet wurde. Hier hat Sony ein enormes Problem, das auch durch neue Firmwares und neue Gerätevarianten wohl nicht gelöst werden kann.
Für mich viel schlimmer ist allerdings, dass ich DJ Max schlicht und einfach nicht legal erwerben kann. Seit Sony es gerichtlich durchgesetzt hat, dass Importe in den EU-Raum unterbunden werden und dabei gleich noch Lik-Sang vernichtet hat, sieht es mit dem Importieren düster aus. Im Prinzip gibt es nur drei Möglichkeiten, doch an eine richtige UMD zu kommen: Zum einen der riskante Versuch, bei Ebay Händler aus Hongkong zu finden, die sich darum nicht kümmern. Das hat aber immer ein gewisses Risiko und ist bestenfalls als Privatimport im Graubereich angesiedelt. Die andere Variante ist, über das Internet jemanden zu finden, der nicht in der EU wohnt, der als Zwischenstation dient. Und die dritte Möglichkeit besteht aus einem Urlaub in China oder Japan. Das alles ist umständlich und nur für wirkliche Fans praktikabel. Der Rest greift zur Raubkopie.

Der Vocamaster oder ein untoter GP2X

Was ist eigentlich aus dem GP2X geworden? Er wurde überraschend eingestellt und ist mittlerweile nicht mehr zu haben. Aber er führt ein untotes Zweitleben in Korea als Englischlehrer.
Es ist jedenfalls erstaunlich, dass GPH eine gar nicht mal so blöde Ersatzlösung am Ende der Lebenszeit ihres Handhelds gefunden hat. Normalerweise verschwinden die Geräte einfach und werden nicht mehr produziert, aber hier wurde eine kreative Lücke gefunden.

Wiz-Prototyp in Sammlerhänden

Dreistigkeit zahlt sich manchmal doch au

Auch wenn die Bilder etwas zu dunkel sind, ist es schon erstaunlich, dass man so leicht an Prototypen kommt. Da juckt es einem doch in den Fingern, es auch mal zu versuchen.

Die PSP-3000 von innen

Zugegeben – ich habe keine Ahnung, welche Komponenten wie verdrahtet sind und was die meisten von ihnen machen. Aber es hat irgendwie etwas, die Innereien von Handhelds zu sehen. Das gilt insbesondere für richtig alte oder brandneue Handhelds. Und daher ist es auch toll, dass Watch.impress.co.jp die neue PSP-3000 aufgeschraubt und Bilder davon gepostet hat.

Es dauerte nur 4 Jahre

Und endlich gibt es auch offiziell Spiele zum Download für die Playstation Portable direkt aus dem Gerät.

Ninokuni oder richtig gute Boxart

Gamekyo hat eine Bilderserie zu der Boxart des kommenden Level 5 / Ghibli Spieles Ninokuni veröffentlicht. Begeisternd daran ist, wieviel coole Dinge diesem DS-Spiel beigelegt werden, davon könnte sich manch ein anderes Spiel ruhig ein paar Scheiben von abschneiden.

Wiz erscheint am 10. Dezember 2008

Der Wiz wird am 10. Dezember 2008 erscheinen, die Produktion soll am 21. November starten. Hoffen wir, dass es trotz der eher schleppenden Vorbestellungen keine größeren Verzögerungen gibt.

Das neue Wiz-Design

Nachdem es ja einige Probleme mit dem ursprünglich geplanten zwei D-Pads des Wiz gab, entschloss sich GPH, doch richtige Buttons einzubauen. Im finalen Design hat sich trotzdem nicht sehr viel getan, das D-Pad wurde einfach durch vier Buttons mit ca. 1,5mm großen Lücken ersetzt. Das erinnert stark an die Pads der Playstation-Controller.