Wie spielt sich der Wiz-Prototyp? Ein Interview

wiznew.jpg

Andymanone hat das fast Undenkbare geschafft – er besitzt als einer der absolut ersten Menschen auf diesem Planeten GPHs neuen Handheld Wiz – und das Monate vor dem offiziellen Erscheinungstermin. Daher habe ich ihn mir geschnappt und mit ihm ein Interview geführt.

Wenn ihr auf „More“ klickt, könnt ihr das ausführliche Interview lesen, in dem so einige Details zum kommenden Handheld verraten werden.

1. Kannst du dich zum Anfang des Interviews erstmal vorstellen? Wer bist du? Was machst du?

So, na dann mal kurz etwas zu meiner Person.

Ich heiße André, bin selbständig und arbeite administrativ und beratend für Unternehmen, die im Bereich HPCC, HA-Cluster & -Storage tätig sind.

Ich bin in den Achzigern mit Atari, Commodore & Co groß geworden und habe meine Liebe zu diesen Kisten bis heute nicht verloren ;o).

Ich sammle seit 1989 alles was sich so an Konsolen und Homecomputern in dieser Zeit einen Namen gemacht hat, und habe schon eine sehenswerte Sammlung :o).

Als ursprünglich gelernter Elektroniker liegt mir natürlich auch das Entwerfen von Schaltungen und Modifizieren von Systemen (Retro-Tuning alter Homecomputer oder Modding von Consolen (siehe z.B. mein GP2x F300 Mod).


2. Wie bist du auf die Idee gekommen, einfach bei GPH anzufragen?

Die Idee kam mir ganz spontan. Als Evildragon im GP2x-Forum ankündigte, das er mit GPH auf dem IFA-Messestand vertreten sein wird und ich dann dort die ersten WIZ-Geräte sah, kam mir die Idee, einfach mal nachzufragen.

Zuerst fragte ich Evildragon, aber der meinte er könne nichts dazu sagen und ich soll mich doch direkt an GPH wenden (was ich dann auch tat ;o)).

3. Wie war der Kontakt zu GPH? Die haben bei vielen Usern ja den Ruf, eine inkompetente Horde zu sein, die sich nicht um Userinteressen kümmert. Welchen Eindruck hast du von ihnen?

Also ich muß mal für GPH eine große Lanze brechen!

Ich habe mich per Mail über den Business Contact der GPH-Webseite mit der Bitte an sie gewandt, mir doch mitzuteilen, was aus den (nie in Serie gehenden) Messegeräten wird (da ja zu diesem Zeitraum bereits bekannt war, das GPH den Wiz noch modifizieren wird (DPad, Audio-Buchse)).

Zuerst kam keine Antwort, aber ich gab nicht auf und wiederholte meine Anfrage mit dem ausdrücklichen Hinweis, das ich ernsthaftes Interesse daran habe und gerne ein paar Geräte erwerben möchte.

Daraufhin bekam ich eine sehr nette eMail von einer sehr netten Dame aus dem Vertrieb, die mir mitteilte, das es kein Problem sei, ich sollte ihr nur meine Firmendaten zukommen lassen und sagen um wie viele Geräte es sich handelt. Sie würde mir dann eine Proforma-Rechnung zusenden und alles ginge seinen Gang.

So war es dann auch. Geld wurde überweisen und innerhalb von 5 Tagen waren die beiden bestellten WIZ-Geräte aus Korea direkt bei mir !

Der Kontakt zu GPH blieb auch danach weiterhin freundlich und hilfsbereit :o).

Also ich kann – um mal wieder zum Kern der Frage zu kommen – nur Gutes berichten!

4. Wie fühlt der Wiz sich an? Ist er ein hochwertiges Stück Technik oder hat er den klapprigen China-Charme?

Mit klapprigem China-Charme hat der WIZ nichts gemein, im Gegenteil, ich finde, dass der WIZ sehr gut verarbeitet ist. Die Steigerung vom GP2x F100/F200 zum GP2x WIZ – in Sachen Verarbeitungsqualität – ist enorm.

5. Interessant ist auch, wie das Gerät in der Hand liegt.

Auch wenn der WIZ schön klein ist, liegt er trotzdem gut in der Hand.

Er fühlt sich ein wenig wie der GameBoy Micro an, ist aber – dadurch, dass er etwas größer ist – noch etwas griffiger. Die WIZ-Buttons haben einen weichen aber trotzdem exakten Druckpunkt, mit Ausnahme der Schultertasten. Diese haben einen straffen, zackigen Druckpunkt.

6. Welche Software gibt es überhaupt schon vor Release für den Wiz? Was hast du gezockt und wie ist dein Eindruck?

Als Emulatoren gibt es bereits den SNES- und den NeoCD-Emulator, beide funktionieren sehr gut und haben mir schon ein paar schöne Stunden bereitet. Die „build in games“ verschaffen einen guten Eindruck über die Möglichkeiten des WIZ und machen Lust auf mehr.

Der Mediaplayer funktioniert auch erstaunlich gut, es lassen sich jetzt schon sehr gut Filme schauen und Musik hören. Gleiches gilt für den Bildbetrachter und den Flash-Player, nur Flashspiele funktionieren noch nicht. Aber ich bin da an einer Lösung dran .

7. Wie schätzt du die Leistungsfähigkeit des Gerätes ein?

Die Leistung finde ich, ist momentan sehr schwer einzuschätzen, da man sich erst ein objektives Bild machen kann, wenn mehr (optimierte) Programme und Anwendungen dafür verfügbar sind.

Was ich aber bisher schon sagen kann: der WIZ ist dem F100/F200 spürbar überlegen.

8. Ist das Menü einfach zu bedienen oder gibt es da noch Macken?

Das Menü ist einfach und intuitiv zu bedienen. Es gibt aber noch ein paar Probleme. Zum einem ist das Menü manchmal ein wenig langsam, nicht sehr stabil und stürzt öfters ab. Zur Zeit problematisch ist noch die Stifteingabe. Diese hakelt noch ein wenig und man braucht meist mehr als einen Klick.

9. Kannst du uns etwas über den Bildschirm verraten? Ist er ausreichend groß? Wie ist die Qualität? Und kann man mit dem Wiz auch in prallem Sonnenlicht spielen?

Den Bildschirm empfinde ich als ausreichend groß und die satten Farben begeistern mich bei jedem Einschalten. Das Bild wirkt sehr scharf und durch die enorme Leuchtkraft ist auch ein Spielen unter freien Himmel möglich. Für die Akzeptanz bei Frauen dürfte noch wichtig sein, das der ausgeschaltete Bildschirm als Schminkspiegel benutzt werden kann .

10. Kommen wir zu den Multimediafunktionen. Was hast du schon ausprobiert? Taugt der Wiz als mobiler MP3-Player?

Auch wenn ich bisher die Akkulaufzeit noch nicht richtig gemessen habe, denke ich, das der Wiz problemlos als mobiler MP3-Player eingesetzt werden kann. Die Bedienung des Players über das Flashmenu weist zwar ebenfalls noch die kleinen Schwächen auf, die in Frage 8 bereit erläutert wurden, aber GPH arbeitet ja an einer neuen Version in der diese Probleme dann der Vergangenheit angehören sollten.

Die Qualität der abgespielten Musikstücke ist für mein Empfinden recht hochwertig.

Eine Vergleichsaufnahme eines Referenz-MP3-Files auf einem F200 und dem Wiz auf einem 24Track-Studio HD-Recorder bestätigte, das definitiv die Stör- und Nebengeräusche des Vorgängermodells reduziert wurden.

Im „Leerlauf“ hört man – bei erhöhter Lautstärke – zwar leise die Animation der Flash-Icons, aber das hält sich in Grenzen und wird mit der neuen Firmware Release ebenfalls behoben sein.

So kann ich ruhigen Gewissens sagen: der erste Eindruck des Wiz ist in puncto Audioqualität sehr positiv.

11. Wenn wir schon bei den Multimediafunktionen sind – wie ist die Qualität der Boxen?

Die integrierten Lautsprecher können – trotz geringer Abmaße – auf eine relativ hohe Lautstärke eingestellt werden, wobei die Tonqualität in Hinblick auf die Größe der Boxen sehr gut bleibt.

12. Die Akkulaufzeit ist die Schwachstelle vieler Handhelds – wie lange hält der Wiz durch?

Ich habe noch keine konkreten Messungen des Wiz unter Volllast/Last/Standby gemacht.

Aber ich kann sagen, das ich den Wiz mehrere Tage hintereinander für mehrere Stunden

ohne aufzuladen verwendet habe und der Akku in diese Zeit keine Schwäche aufzeigte.

Hier hat man eindeutig das Gefühl, das der Wiz seinem Vorgänger deutlich überlegen ist

13. Du hast ja noch die Variante mit dem D-Pad anstelle der Buttons, die ja stark kritisiert wurde. Wie ist dein Eindruck davon – lässt es sich auch damit vernünftig steuern?

Ich glaube nun das die Veränderung eher was fürs Auge war. Beim Spielen vergisst man schnell das auf der rechten Seite keine einzelne Buttons sind. Alle Tasten sind gut erreichbar und für das Spielen bestens geeignet.

14. Ein interessantes Feature ist meiner Meinung nach der Flashplayer, denn damit könnten unter Umständen ja viele tolle Flashspiele aus dem Internet auch auf dem Wiz laufen. Was kannst du uns darüber verraten?

Diverse Flash-Videos habe ich schon erfolgreich zum Laufen bekommen.

Diese laufen sauber und flüssig, allerdings fehlt zur Zeit noch der Ton.

Was Flashgames angeht, kann ich leider noch nicht viel dazu sagen, da es mir bis jetzt noch nicht gelungen ist, ein Flash-Spiel zu starten,

Das liegt vermutlich an dem von GPH speziell zugeordneten Ordnerpfad im NAND-Speicher. Mit meinem kürzlich selbstgebauten seriellen Consolekabel (mit dem ich via Terminal direkt auf das OS des Wiz zugreifen kann), werde ich es aber hoffentlich bald herausbekommen und demnächst mehr darüber sagen können.

15. Kann der Bildbetrachter des Wiz auch größere Bilder direkt aus der Digicam anzeigen oder stößt er dort an die Grenzen des RAMs?

Bis jetzt konnte ich alle meine Bilder problemlos öffnen, wichtig ist aber das die Bilder im richtigen Ordner liegen, was ich ein wenig unglücklich finde.

16. Wie kann man Programme auf dem Wiz installieren? Funktioniert das ähnlich wie beim GP2X oder gibt es dort Vereinfachungen?

Hilfen gibt es keine, also alles wie beim F100/200.

Wichtig hierbei: die Spiele etc. müssen in das richtige Verzeichnis kopiert werden

(was etwas unschön ist).

Allerdings werden beim Wiz (so wie man es auch von diversen MP3-Playern

und PMP´s her kennt) entsprechende Ordner automatisch auf der SD-Card angelegt (z.B., games, flash, video etc), was die Sache dann wieder etwas erleichtert.

17. Und zum Schluß: Wie schätzt du die Chancen des Wiz ein? Ist er eine wirkliche Low Cost-Alternative zur Pandora? Lohnt sich der Kauf, wenn man bereits einen GP2X oder eine PSP besitzt?

Ich schätze die Chancen des WIZ grundsätzlich sehr gut ein. Er ist klein, hat eine längere Akkulaufzeit, ist hochwertig verarbeitet und günstiger und leistungsstärker als seine Vorgänger. Alle die Gründe machen einen Kauf lohnenswert, auch wenn man schon eine PSP oder F100/F200 besitzt.

Letztendlich aber hängt das Leben oder Sterben selbst der besten Systeme von der Qualität ihres Supportes durch Software, Games, Applikationen und natürlich die Community ab.

Aber da bin ich guter Hoffnung :o).

So, ich hoffe, dass das nicht allzuviele Fragen sind, aber das Ding interessiert mich halt auch

Doch das waren sehr viele Fragen, aber was tut man nicht alles um über den Kleinen zu erzählen😉.

Vielen Dank an andymanone für dieses Interview!

3 comments so far

  1. […] der einen Prototyp ergattert hat und ich hab ein kleines Interview mit ihm ber das Gert gefhrt: Wie spielt sich der Wiz-Prototyp? Ein Interview Das Handheldblog __________________ Handheldblog Privates […]

  2. Simon Sunnyboy on

    Das klingt doch gut! Dann bin ich mal gespannt auf das von mir georderte Serienmodell🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s