Playstation Portable verkauft sich 50 Millionen mal

Sony hat verkündet, dass die PSP sich seit Erscheinen insgesamt 50 Millionen mal verkauft hat. Das ist ein feiner Erfolg, wenn man nicht vom noch größeren Erfolg des Nintendo DS blenden lässt, sondern sich einfach mal zu Gemüte führt, dass keine Firma es bisher geschafft hatte, Nintendos Handheld Quasimonopol zu knacken. In unserem Wiki gibt es eine Auflistung einiger Verkaufszahlen anderer Handhelds. Die müsste zwar mal aktualisiert werden, aber Sony hat auf jeden Fall das geschafft, woran sich von Sega über Bandai bis Nokia alle die Zähne ausgebissen haben. Respekt!

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s