Das N-Gage in Vietnam

Manchmal passieren auch bei Portablegaming interessante Dinge – dort meldeten sich vor einigen Tagen N-Gage-Nutzer aus Vietnam und verlinkten auf dieses vietnamesische Forum, in dem sich einige N-Gage-Fans tummeln.

Richtig gelesen! Es gibt im Jahr 2009 doch noch eine aktive Community für das N-Gage! Die Geräte werden günstig über ebay.com gekauft und dann gemoddet. In diesem Thread zeigen die dortigen User ihre Kreationen und man muss wirklich Respekt zollen – dort sind richtig tolle Geräte dabei. Eines kann man oben bewundern, aber der Thread enthält noch einige andere coole Beispiele. Sowas haben wir damals nicht gemacht😉
Die Jungs haben es sogar geschafft ein Offlinetreffen auf die Beine zu stellen:



Irgendwie ist es schön zu sehen, dass ein Stück Technik, das hierzulande keinen mehr interessiert, auf der anderen Seite der Welt so große Begeisterung auslösen kann. Das N-Gage ist gerade für Schwellenländer auch ein attraktives Handy: Es ist sehr leistungsfähig, da es immerhin ein vollwertiges Symbian-Smartphone ist, die Spiele sind immer noch vielen anderen Handyspielen überlegen und es ist günstig: Mein QD habe ich bei Ebay für sagenumwobene 1€ bekommen, aber auch sonst zahlt man selten mehr als 40-50€. Das ist deutlich bezahlbarer als die richtig teuren Hightech-Handys.
Gleichzeitig fragt man sich, ob es einen solchen Handel mit Gebrauchtgeräten auch bei anderen Handhelds gibt – verschwinden gebrauchte GameBoy Advance nach Kenia? Landen die alten GameBoy Colors im Sudan?

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s