Gizmondo jetzt endlich ganz offiziell tot

Gut, es ist keine Überraschung, aber dafür jetzt offiziell: Es wird keine Neuauflage des Gizmondo geben. Carl Freer hat folgendes zu sagen:

“the re-launch plan for Gizmondo was always about a
cutting edge platform available so anyone could build their own games.
Why would that change? The opportunity for launching a consumer
electronic device that facilitates game play has never been more
applicable. Gizmondo can exist in many different forms. One could even
be an app located on the phone that plays games accessed from the web.
Nothing in the practical strategy (or our enthusiasm for the brand) has
changed.”

Viel Geblubber, aber die Kernaussage ist klar: Keine Gizmondo-Hardware und wir können das Kapitel endgültig schließen. Außer einer meiner Leser hat einen Gizmondo, den er mir zu einem fairen Preis verkaufen will. Dann nerve ich mit weiteren Gizmondo-Posts😉

2 comments so far

  1. Emmanuel on

    ich find den Gizmondo irgendwie voll cool, obwohl ich eine PSP habe.
    Kann man das Teil irgendwo noch kaufen?

  2. Retro79 on

    Naja,
    ich bin der Meinung der Gizmondo hätte sowieso keine Chance auf dem Markt gehabt.
    Der Markt ist voll und zu statisch um noch Platz für einen weiteren Handheld zu haben.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s