Der Nintendo 3DS

So, jetzt ist es also offiziell. Das hier ist der neue Nintendo 3DS:

Nintendo3DS-200x0

Äußerlich hat sich nicht viel getan, auch der 3DS sieht aus wie ein normaler DS Lite/DSi, nur der obere Bildschirm ist jetzt breiter und größer, außerdem ist ein Analogstick hinzugekommen. Der Clou ist natürlich der angekündigte 3D-Bildschirm, an dessen Qualität das gesamte Projekt hängt. Die Fachjournalisten zeigten sich in ihren ersten Eindrücken begeistert, allerdings bekamen sie auch nur kurz einige Standbilder zu sehen. Wie der 3D-Effekt bei Spielen rüberkommt, wird sich zeigen. Und es wird sich auch zeigen müssen, wie die Spieleentwickler damit umgehen. Natürlich ist eine sichtbare räumliche Tiefe bei normalen Spielen mit 3D-Engine sicherlich von Nutzen, wirklich interessant wird es aber erst bei speziell für diese Technik entwickelten Titeln. Außerdem fällt mir beim Schreiben dieser paar Sätze auf, dass wir dringend eine sprachliche Unterscheidung zwischen Spielen mit 3D-Engine, wie wir sie bereits kennen und Spielen/Geräten mit 3D-Technik benötigen.

Die weiteren Details sind weniger interessant. Die Grafikleistung wurde, wie erwarten zu war, erheblich aufgebohrt. Wie leistungsstark der 3DS allerdings wirklich ist, kann man noch nicht beurteilen. Der Kid Icarus-Trailer sieht sehr gut aus und erinnert an die Grafikleistung einer Wii, eines Gamecubes oder der PSP, aber einige andere veröffentlichte Screenshots wie die von Mario Kart erinnern doch mehr an das Krüppel-3D des DS. Ansonsten sind noch die zwei Kameras auf der Vorderseite zu erwähnen, mit denen Nintendo zum ersten Mal 3D-Fotografie unter die Massen bringt. Zum Preis und genauen Launchtermin gibt es keine offiziellen Daten, es wird aber mit Frühjahr 2011 und ca. 200€ gerechnet.

Meine persönliche Meinung: Der 3DS wirkt interessant, steht und fällt aber wohl mit der 3D-Technik. Ansonsten ist er eine konsequente Weiterentwicklung des Nintendo DS und wird, je nach Preis, natürlich direkt gekauft.

1 comment so far

  1. Sinthoras on

    Auf der Messe werden neben Filmtrailern auch Spieletrailer in 3D auf dem Gerät gezeigt(also nicht nur Standbilder). Auf youtube gibt es bereits eine abgefilmte Version vom Metal Gear Solid Trailer:

    Wenn das wirklich Ingamematerial ist, scheint grafisch deutlich mehr drin zu sein als auf dem „alten“ DS.
    Ich persönlich würde das bisher gesehene aber nicht über PS2-Leistung einstufen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s