Sega MegaDrive Arcade Ultimate Portable mit SD-Kartenslot

6105kTjwtvL._AA1100_

Die Sega MegaDrive-Handhelds sind ja ein alter Hut und sind für 20-40€ mittlerweile überall zu bekommen – billiges Plastik und 20 alte integrierte MegaDrive-Spiele an einem akzeptablen Bildschirm sind für zwischendurch ganz nett, aber die fehlende Erweiterungsmöglichkeit machte sie wenig interessant.

Zum Glück hat der Hersteller es jetzt eingesehen und die neueste Version des Gerätes besitzt einen SD-Kartenslot, über den man auch andere Spiele laden kann und der das Gerät endlich zum vollwertigen Handheld macht. Für ca. 40€ ist es daher durchaus eine Überlegung für Segakinder wert.

Die Reviews sprechen von einem im Vergleich zu der Vorgängerversion deutlich verbesserten D-Pad und einem schärferen Display, recht schlechten Lautsprechern und einer guten Rom-Kompatibilität. Das größte Problem ist allerdings, dass der Arcade Ultimate Portable leider keine Savegames unterstützt – damit fallen alle Rollenspiele und alle anderen längeren Spiele automatisch aus. Außerdem verlangen einige Spiele, dass man am Anfang ein Savegame/Profil anlegt und verweigern den Dienst. Wenn dies gefixt wird, können wir unseren Nomad jedenfalls einmotten.

Review

Review 2

Amazon (ca. 38€)

1 comment so far

  1. Flat Eric on

    Ohne Savegame-Support recht sinnlos.😦 Dann doch lieber 50 Euro drauf und einen Caanoo holen.🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s