Archive for April 2011|Monthly archive page

300.000 Nintendo 3DS in Europa

Heise verkündet, dass Nintendo seit dem 25. März insgesamt 300.000 3DS verkauft hat. Deutsche Kunden schlugen 50.000mal zu, britische kauften 113.000 Geräte.

Sega MegaDrive Arcade Ultimate Portable mit SD-Kartenslot

6105kTjwtvL._AA1100_

Die Sega MegaDrive-Handhelds sind ja ein alter Hut und sind für 20-40€ mittlerweile überall zu bekommen – billiges Plastik und 20 alte integrierte MegaDrive-Spiele an einem akzeptablen Bildschirm sind für zwischendurch ganz nett, aber die fehlende Erweiterungsmöglichkeit machte sie wenig interessant.

Zum Glück hat der Hersteller es jetzt eingesehen und die neueste Version des Gerätes besitzt einen SD-Kartenslot, über den man auch andere Spiele laden kann und der das Gerät endlich zum vollwertigen Handheld macht. Für ca. 40€ ist es daher durchaus eine Überlegung für Segakinder wert.

Die Reviews sprechen von einem im Vergleich zu der Vorgängerversion deutlich verbesserten D-Pad und einem schärferen Display, recht schlechten Lautsprechern und einer guten Rom-Kompatibilität. Das größte Problem ist allerdings, dass der Arcade Ultimate Portable leider keine Savegames unterstützt – damit fallen alle Rollenspiele und alle anderen längeren Spiele automatisch aus. Außerdem verlangen einige Spiele, dass man am Anfang ein Savegame/Profil anlegt und verweigern den Dienst. Wenn dies gefixt wird, können wir unseren Nomad jedenfalls einmotten.

Review

Review 2

Amazon (ca. 38€)

Der Supaboy SNES-Handheld

dgmyz

SupaBoy-Hyperkin-SNES-Super-Nintendo-Handheld-System-2

Hyperkin hat auf der Midwest Gaming Classic-Messe einen neuen SNES-Handheld vorgestellt. Viele Informationen gibt es über ihn noch nicht, aber das Design ist schonmal ansprechend, die zwei Controller-Ports für originale SNES-Pads sind eine gute Idee, TV-Out ist sinnvoll und das Gerät scheint auch nicht übermäßig groß zu sein. Batterielaufzeit soll ca. 5 Stunden mit dem eingebauten Akku sein, der Bildschirm hat 3,5” Diagonale und die Kompatibilität der Spiele soll laut Herstellerangaben auch gut sein – selbst das notorisch schwierige Super Mario RPG soll laufen und auch Spiele mit dem Super FX-Chip. Zur PAL-Kompatibilität wurde leider nichts verraten.

Diskussion hier
Interview mit den Produzenten hier

Der 3DS unter einem Mikroskop

29DS3d3

Wer wissen will, wie sich normale und 3D-Bildschirme technisch unterscheiden, der liest diesen interessanten Artikel.

XPeria Play auseinandergenommen

cdmaxperiaplayfcc

http://www.engadget.com/2011/04/02/cdma-xperia-play-visits-fcc-promptly-gets-dissected/