Nvidias Project Shield

Soll ich dazu wirklich etwas schreiben? Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat einen eigenen Handheld angekündigt. Android-Basis, 5"-Display, 720p, Tegra 4 SoC. Dazu eine Kooperation mit Valve, das ein WiiU-ähnliches Streaming von Spielen ermöglichen soll. Wenn man die passende GTX600 GPU von – richtig – Nvidia besitzt.

Ich bin aber skeptisch – das Gerät sieht schon alleine vom Design her so aus als hätte man ein Konzept vom Anfang dieses Jahrtausends aus der Schublade geholt. Es ist klobig und groß, dazu nützt der angeblich schnellste, beste, stärkste mobile Chip nichts, wenn es auf Android jetzt nicht so viele Spiele gibt. Außerdem frage ich mich wirklich, wer auf die Idee gekommen ist, einen Touchscreen mit einem beweglichen Klappscharnier zu kombinieren. Das Ding wirkt eher wie ein Konzept, um einen neuen Chip zu präsentieren, denn wie ein Gerät, das wirklich irgendwann mal in den Läden steht. Ähnliche Ankündigungen hatten wir schon diverse.
http://shield.nvidia.com/

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s