NVidia verschiebt Shield-Launch

NVidia hat überraschend und kurzfristig den Launch des Shields verschoben.

Die eigentlich für den heutigen Donnerstag geplante US-Markteinführung von Nvidias Handheld-Spielkonsole Shield hat Nvidia überraschenderweise auf nächsten Monat verschoben. Dies teilte die Firma kurzfristig vor wenigen Stunden in ihrem Blog mit. Als Gründe nennt das Unternehmen ein nicht näher erklärtes mechanisches Problem mit einem Bauteil eines Zulieferers. Nvidia erklärte, dass es Tag und Nacht mit dem Zulieferer zusammenarbeite, um das Problem den eigenen Erwartungen entsprechend zu beheben. Ein konkretes Datum für den Shield-Marktstart im Juli hat das Unternehmen nicht genannt.

Das klingt gar nicht gut, wenn so kurz vor Start die Hardware versagt und nachgebessert werden muss.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s