SmachZero

Ich bin ja immer noch etwas skeptisch, ob das was wird: Der SteamBoy ist auf der Gamescom wieder aufgetaucht und heißt jetzt SmachZero:

 

Grundidee ist ein Handheld auf Basis von SteamOS, damit man auch unterwegs  die Spiele aus der eigenen Steam-Bibliothek zocken kann. Diverse Indie-Spiele und weniger hardwarelastige Games sollten auch auf einem Handheld laufen und mit dem an den SteamController angelehnten Steuerungskonzept könnte man im Idealfall auch mausbasierte Spiele halbwegs ordentlich spielen.

Er soll ab dem 10.11.2015 vorbestellbar sein, 299€ kosten und im 4. Quartal 2016 (!) erscheinen.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s