Archive for the ‘Wiz’ Category

GPH gibt die Handhelds auf

Damit endet eine Ära: GPH, Produzent des Wiz und des Caanoos und Nachfolger von Gamepark, hat anscheinend die Entwicklung von weiteren Handhelds aufgegeben. Der Caanoo wird zwar noch solange weiterproduziert, bis er sich nicht mehr rentiert, aber ansonsten konzentriert die Firma sich auf ihren Vocamaster-Sprachtrainer.

Die Entwicklung war sicherlich abzusehen. Der GP32 war ein unerwarteter Erfolg, aber schon beim GP2X zeigte sich, dass GPH wenig auf die internationalen User einging – einer der Gründe, warum die internationalen Distributoren mit der Pandora ein eigenes Projekt starteten. Wer länger in der Handheldszene unterwegs war, kennt die Probleme, irgendwelche verlässlichen Informationen von den Koreanern zu bekommen. Das wiederholte sich mit dem Wiz und der Caanoo war eine seltsame Entwicklung – er bot nichts radikal neues, war nicht kompatibel zum Vorgänger und kam viel zu früh.

Gleichzeitig wurde GPH links und rechts von anderen Herstellern überholt – und das Alleinstellungsmerkmal Homebrew und Emulation ging verloren. Die PSP grub dem GP2X massiv Kunden ab und mittlerweile produzieren chinesische Hersteller haufenweise Geräte wie den Dingoo A320, welche ebenfalls auf Emulation setzen. Diese sind häufig leistungsfähiger, billiger und deutlich schicker als die GPH-Geräte.

Mit dem Caanoo endet jetzt also die Ära der koreanischen Handhelds. Schade.

Advertisements

Caanoo jetzt günstiger

ED hat die Preise für den Caanoo gesenkt. Das GamePack kostet jetzt 125€, das WiFi-Pack 139€. Wer also noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, darf im Shop gucken.

Der Wiz wird wieder produziert

Nachdem die Produktion des Wiz eigentlich zugunsten des Caanoos eingestellt wurde, wurde sie aufgrund der hohen Nachfrage doch noch einmal aufgenommen:

Since there was a real high demand for the WIZ, GPH decided to start the production once more. Costs will be a bit higher, though it is not known yet if the distributors want to charge more or not. I have no idea when the first batch of WIZ will be delivered.

Quelle: ED auf GP32x

Ob dies jetzt eine gute Nachricht für GPH ist oder ob der Caanoo auf ein extrem geringes Interesse gestoßen ist, weiß ich nicht.

User vergrößert seinen Caanoo-Bildschirm

Das WTF des Tages ist eindeutig dieser Thread bei GP32x.com. Ein User hat bemerkt, dass das Cover des Caanoos einige Pixel des Bildschirmes verdeckt und daraufhin seinen neuen Handheld mit Cuttermesser und Sandpapier bearbeitet und die Pixel "befreit".

GP2X-Emu für den Wiz


Diskussion hier

andymanone hat auch den Caanoo

Der Mensch, der alle GPH-Handhelds schon vor Release bekommt, hat auch den Caanoo in seine Pfoten bekommen: Wer will, kann andymanone hier bei gp2x.de befragen.

Weitere Bilder des Caanoos

Der Caanoo befindet sich momentan in den Händen der üblichen Verdächtigen und der ersten Händler, daher gibt es einiges an Bildern und die ersten Videos. Evil Dragon hat ihn aufgeschraubt. moai kann mit einer Kamera umgehen. Play-Asia hat einen Bericht und dieses Video:

Die ersten Eindrücke vom Caanoo

Anarchy, das spanische Gegenstück zu Evil Dragon, hat von GPH die ersten Testexemplare des Caanoo bekommen und einige Bilder und Eindrücke veröffentlicht. Ich zitiere einfach mal den deutschen Diskussionsthread:

-Der analoge Joystick ist recht gut
-Das LCD Display ist sehr gut, es gibt kein Tearing
-Die Soundwiedergabe ist gut und sehr laut möglich
-Die Bootzeit ist recht schnell und das Menü macht einen guten Eindruck

Wiz
Software läuft noch nicht ohne rekompilieren. Der Caanoo nutzt EABI
statt OABI. Vorteil ist eine möglich bessere Performance der Software,
vor allem bei Fließkomma Arithmetik. Nachteil ist die Inkompatibilität,
die aber möglicherweise durch spezielle Bibliotheken behoben werden kann
(Open2x z.B. nutzt dieses Verfahren für den GP2x Kompatibilitätsmodus).

gp2x.de

Der Caanoo ist vorbestellbar

Manchmal verspeist man den Bären und manchmal verspeist der Bär einen: Ich habe die Ankündigung des Caanoos irgendwie verpasst. Dabei sind neue Handhelds von GPH durchaus eine Meldung wert. Recht kurze Zeit nach dem Wiz steht jetzt also der Nachfolger in den Startlöchern und ist bereits bei GP2x.de vorbestellbar. Der Preis liegt bei 149€, die Auslieferung soll ab dem 16. August erfolgen

Technische Spezifikationen:
* CPU: ARM9 533MHz + 3D GPU * RAM: 128MB
* Display: 3.5" LCD 320 × 240, Touchscreen
* SD / SDHC-Card-Slot
* G-Sensor (Bewegungssensor)
* Vibration
* Größe: 146 (w) × 70 (h) × 18.5 (d) mm
* Gewicht: 136g
* Flash: Lite2.1
* WiFi via Adapter
* Analoger Joystick
* USB2.0 Host port

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen – das Gerät bietet im Vergleich zum Wiz eigentlich kaum Neues – etwas mehr Leistung und das war’s. Ansonsten besitzt der Caanoo außer einem etwas merkwürdigen Namen nichts, was sofort in’s Auge springen würde. Es scheint eine solide Weiterentwicklung zu sein, aber es ist fraglich, ob sich der Kauf für bisherige Wiz-Besitzer lohnt.

GPHs Wiz VM-100

andymanone hat von GPH ein Probeexemplar des neuen Vocamasters bekommen. Dieser ist eigentlich ein Vokabeltrainer für den koreanischen Markt und kein reinrassiger Spielehandheld, basiert allerdings auf der Wiz-Technologie. Wer mehr Infos will, darf gerne bei GP2x.de im entsprechenden Thread vorbeischauen.